17 Aug
28 Jun
28 Jun
28 Jun

Effizienterer Außendienst dank Business-App: groupXS implementiert Reportheld bei der Vensys Energy AG zur Inspektion von Windenergieanlagen

Bayreuth, 28.06.2016. Das Bayreuther Softwareentwicklungsunternehmen groupXS ist ein Spezialist für mobile Businessapplikationen. Mit „Reportheld“ bietet das Startup eine Smart Mobile Collaboration-Lösung, mit der Unternehmen sowohl die Prozesse als auch die Kommunikation Ihrer Teams im Außeneinsatz optimal gestalten können.

Seit Mai 2016 arbeitet groupXS mit der Vensys Energy AG, einem führenden Hersteller getriebeloser Windenergieanlagen im Megawatt- und Multi-Megawatt-Bereich, zusammen, um die Effizienz des technischen Außendiensts zu steigern und die Qualität der Zusammenarbeit zu erhöhen.

 

Vensys-Servicetechniker erledigen nach der Einführung von Reportheld ihre Inspektionen und Dokumentationsaufgaben per Smartphone und Tablet: Fotos und technische Zeichnungen werden direkt in die Serviceberichte eingebunden; konsistente und digitale Zustandsbeschreibungen ermöglichen eine schnelle und effektive Ursachenanalyse. „Wir freuen uns sehr, mit Vensys einen weiteren renommierten Kunden aus dem Bereich der erneuerbaren Energien gewonnen zu haben“, sagt Tobias Hertkorn, Geschäftsführer von groupXS. „Zudem wird erstmalig die Prozessoptimierung bis in die Buchhaltungssysteme getragen, so dass nun auch abrechnungsrelevante Daten vollautomatisch weiterverarbeitet werden.“

 

Die Optimierung der Prozesse im Blick

 

Zunächst sollen rund 20 Servicetechniker der Vensys Energy AG – verteilt auf Windkraftanlagen in ganz Deutschland – sowie das zugehörige Backoffice mit Reportheld arbeiten, um „Smart Mobile Collaboration“ in der Praxis zu erleben. In den nächsten Monaten wird die App dann an die spezifischen Anforderungen weiter iterativ angepasst. Dazu Roman Schmidt, Gesamtleiter Service bei Vensys: „Mit Reportheld digitalisieren wir nicht nur die Arbeit unserer Mitarbeiter – was alleine schon viel Arbeit und Zeit einspart sowie Papier obsolet macht – sondern versetzen die Kolleginnen und Kollegen im Büro in Echtzeit in die Lage, direkt weiter zu arbeiten.“

 

Hinter dem gemeinsamen Projekt steht ein Team, das sich aus erfahrenen Servicetechnikern, IT- und Prozess-Experten und dem Gesamtleiter Service von Vensys zusammensetzt. Es definiert in einem ersten Schritt die optimalen Wartungsprozesse bei Vensys und die notwendigen Schnittstellen zu bestehenden IT-Systemen. Auf dieser Basis wird Reportheld dann in mehreren Iterationsschleifen auf das Unternehmen, seine Bedürfnisse und IT-Struktur zugeschnitten. Eine vergleichsweise frühe Einbindung der Außendienstmitarbeiter ermöglicht es, Anwenderwünsche in der Implementierungsphase zu berücksichtigen – dies optimiert die Arbeitsabläufe und gleichzeitig die Akzeptanz des neuen Tools.

 

 

 

Die groupXS Solutions GmbH aus Bayreuth ist ein Spezialist für mobile Businessapplikationen. Das Hauptprodukt ist „Reportheld“ – eine branchenunabhängige und nach individuellen Kundenbedürfnissen maßgeschneiderte Smart Mobile Collaboration-Lösung.  Das gesamte Produkt- und Dienstleistungsportfolio erstreckt sich von der Entwicklung neuer Softwareprodukte, und deren cloudbasierter Bereitstellung, über die Beratung von geplanten IT-Projekten bis zur Kundenbetreuung, auch nach Abschluss eines Projektes. Zu den Kunden zählen sowohl mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne. Weitere Informationen finden Sie unter: www.groupxs.com und www.reportheld.com

20160627_GXS_PM_Vensys

Share this
15 Mai

New security hole in Magento

Magento just release a new patch calle SUPEE-5994 with multiple critical security fixes today. It addresses issues including scenarios where attackers can gain access to your customer data. All Versions of Magento CE are impacted. We strongly recommend that you deploy this critical patch to your server immediately. More information on this can be found here.

To download the latest patches please go to the Community Edition download page.
Look for the SUPEE-5994. The patch is available for CE 1.4.1– 1.9.1.1.

Be sure to implement and test the patch in a development environment first to confirm that it works as expected before deploying it to a production site.

If you have any troubles with this don’t hesitate to contact us!

Share this
17 Dez

Parameter und benutzerdefinierte URLs in Magento

Das Routing in Magento folgt dem Verhalten des Zend MVC Frameworks. So sind die Routen meist nach dem Schema “modul/controller/aktion” aufgebaut, vorausgesetzt es gibt keinen benutzerdefinierten Router für das Modul.

Im Folgenden verschiedene Varianten der URL-Erzeugung und Abfrage

Standard-Routing nach dem Schema:

http://www.example.com/modul/controller/aktion/id/1

Standard-Routing mit Query-String nach dem Schema:

http://www.example.com/modul/controller/aktion/id/1/?param1=wert1&param2=wert2

Auslesen des ID Parameters in einer Aktion:

http://www.example.com/modul/controller/aktion/id/1

Auslesen des ID Parameters und Query strings in einer Aktion:

http://www.example.com/modul/controller/aktion/id/1/?param1=wert1&param2=wert2

 

 

 

Share this

© 2015 groupXS Solutions GmbH. All rights reserved.